Sundheimer Hühner

Seit 2012 züchten wir Sundheimer Hühner. Die leckeren Bio-Eier vermarkten wir von März bis Oktober auf dem Eutiner Wochenmarkt oder in unserem Hofladen. Da wir jedoch nur 25 Hühner halten und ihre Eier sich großer Beliebtheit erfreuen, ist eine vorherige Anfrage ratsam.


 

Kleine Tierkunde:

Das Sundheimer Huhn gilt als ältestes "Zwiehuhn". Es besitzt ein qualitativ hochwertiges Fleisch und hat mit 175 bis 200 Eiern eine hohe Legeleistung.

Zudem werden derzeit vor allem Sundheimer Hennen von Menschen nachgefragt, die Hühner im eigenen Garten halten möchten. Zu dieser momentanen Entwicklung tragen Zutraulichkeit, geringes Flugvermögen und die zurückhaltende Art des Hahnes zu krähen bei - sofern auch ein Hahn mit-gehalten werden soll. Die Hennen beginnen im Alter von etwa 6 - 8 Monaten zu legen.

Wegen ihrem Gewicht und den relativ kurzen Flügeln sind sie keine guten Flieger und somit auch für die Haltung in Kleingärten ohne besonders hohe Einfriedung geeignet. Sundheimer sind intensive Futtersucher und nutzen Grasausläufe oder dörfliche Gärten sehr gut.

 

 

Sie möchten den Erhalt der alten Nutztier-Rassen unterstützen? Dann werden Sie doch unterstützendes Mit-glied in unserem Ver-ein oder übernehmen eine Tierpatenschaft!

Tiermarkt:

Ab sofort haben wir  Jungtiere von gelben und weißen Orpington abzugeben (kein Versand!).